Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   25.03.17 07:09
    xnXGQF fgtdhnuxctoq, [u

http://myblog.de/kollaps

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Sindbad vs. Diagramm

An meiner Schule laufen schon einige anormale Gestalten durch die Gegend...
Ein sehr gutes Beispiel: Sindbad

Wasserstoffblonde, solariumbraune Türkin mit übertriebenen M- Hammer-Hosen... sieht schon eigenartig aus... Das was bei normalen Baggy Pants auf Oberschenkel- bzw. Kniehöhe hängt, hängt da halt ca. 1 cm über dem Boden... Dicke Beine und Hintern kann man damit sicher gut kaschieren aber ist es DAS wert?
Sowas verführt doch geradezu zu ikarischen Menschen-In-Der-Luft-Experimenten... :D Aber ich denke mal, sie ist dafür zu schwer... Wie ist wohl de Leistung dieser Flughörnchenhautimitation?? Mal sehn... hehe...

Ein tolles Zitat einer Mitschülerin als die Frage im Raum stand: "Achsenbezeichnung... Was steht an der x-, und was an der y-Achse?"

"Die x-Achse geht nach rechts und die y-Achse nach oben."

Erinnert mich stark an: "Der Atem meiner Katze riecht nach Katzenfutter..." Ich lach mich tot!!!

Viel Spaß noch!!
Robin

6.10.08 13:21


Der Baader-Meinhof-Komplex

Ein wahrlich genialer Film! Gestern war ich drin.

Schauspielerische glanzleistung von Moritz Bleibtreu und eine sehr, sehr gelungene Produktion, obwohl aus Deutschland... Hat mich echt erstaund!

Zudem schwimmt der Streifen gegen den aktuellen Nichtraucher-Mainstream: In fast jeder Szene wird gequalmt... Und zwar richtig!!! 

Ein weiteres überzeugendes Argument, sich diesen Film anzusehen ist auf jeden Fall, dass es einiges zu lernen gibt über das Deutschland vor der Wende und nach dem Krieg! Auf diesem Gebiet sind viele meiner Meinung nach zu ungebildet!

Selbst der Euro Aufpreis wegen Überlänge hat mich nicht gestört. Bei DER Vorstellung!!!

Ich sags nochmal, es lohnt sich!

Viel Spaß im Kino!!!
Robin

 

1.10.08 14:26


Der Gesichtskrabbler...

Sooo... ein paar Tage keiner da gewesen der aufräumt und schon is hier wieder alles staubig. Nicht nur zu Hause so, sondern auch im Web 2.0. Muss ich mir jetzt auch noch eine Online-Putzfrau anstellen? Schwachsinn... Aber genau dafür gibt es ja diesen Blog: SCHWACHSINN!!!

Der neuste Schwachsinn aus meinem Leben in der Schule ist der Laborkracher der Jahrhunderts, ach was red ich da? DES JAHRTAUSEND!

Es handelt sich um den überhirnzellenröstenden "Gesichtskrabbler" (facus krabblus). Einfach einem Mitschüler die Hand ins Gesicht gestreckt und wilt rumgewurstelt.
ACHTUNG!!! Erhöhte gefahr von schlimmen Dingen, wenn die Person a) sehr schreckhaft ist und zur Überreaktion neigt, oder b) irgendwas zerbrechliches in der Hand hält.
Ansonsten: Nachmachen erwünscht!

Viel Spaß!
Robin

1.10.08 14:16


V00D00!!!

Was ist wohl die schlimmste Überraschung, die man so einer Putzfrau machen kann?
Richtig: Eine Wasserleiche, die in einem Zimmer in einem eigens dafür aufgestellten Glaskasten voll Wasser schon seit einem Monat dahin treibt und auf der Front des Kastens klebt ein Zettel auf dem Steht: Du bist die nächste, GUDRUUUUUN!!!!!

Okay nehmen wir das zweitschlimmste, da so ein Glaskasten ja auch in der Anschaffung ziemlich teuer ist: Ein V00D00-Becher.

Geht super als Low-Budget-Langeweile-Killer.

Man lässt sich einfach am Kaffeautomaten nen Kaffee raus und benutzt den Becher als V00D00-Opferschale (Optional Kaffeetasse).
Jetzt muss man nur die Opferschale im Unterricht vor sich stellen und einfach alles was an Müll so anfällt da rein stopfen. Das ganze wird mit ganz normalen vom Körper abgestoßenen Haaren etwas schmackhafter Gemacht (Der Mensch verliert im Laufe eines Tages über 100 Haare!)
Nun muss man nur noch einen Zettel schreiben, auf dem in Großen Buchstaben "V00D00" steht und drauf kleben.

Das ganze dann einfach nach dem Unterricht stehen lassen.
Die Putzfrau wird sich freuen!

Viel Spaß!
ZACK! TOT!

Robin

 

 

26.9.08 15:19


Zack! TOT!

ZACK! TOT! - Der aktuelle insider!!

"ZACK! TOT!" entstand während einer minder interessanten Stunde Biologie/Ökologie als der Ullmeister und ich auf ein Bild im Bio-Buch aufmerksam wurden auf dem sehr "unterhaltsam" ein Tierversuch, nämlich Transformationsversuche nach Griffith an einer Maus, beschrieben werden. Bei diesem versuch werden der Maus lebende S-Stammzellen gespritzt, worauf sie stirbt...

Das bild sieht so aus: Oben sieht man die Mus mit der Spritze, dann ein Pfeil nach unten und darunter die Maus auf dem rücken liegend - TOT!

Da der Pfeil ziemlich kurz ist, entsteht ein "ZACK!"-Effekt. 

Daher: ZACK! TOT!

 Wer genau nachschauen will, schaut sich in "Biologie heute entdecken SII" vom Schrödel-Verlag die Seite 124 an... :D

In Planung ist auch das Ultra-Must-Have der kommenden Saison: Das ultimative ZACK! TOT! T-Shirt!!!
Hier das Motiv (aus meiner Feder):

 

 

ZACK! TOT!

Robin

25.9.08 13:36





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung